Whitening > Bleaching

Die Erhaltung des natürlichen Zahnweisses ist stets sicherer und besser als das Bleichen

Brünette Frau, die lächelt und ein Glas frischen Orangensaft hält.

Ein weisses Lächeln ist ein Trend des Jahrzehnts.

Von leicht zugänglichen OTC-Bleachingprodukten bis hin zu teuren professionellen Verfahren und allem, was dazwischen liegt, gibt es immer eine Lösung für jeden. Wir stellen fest, dass es manchmal überwältigend und schwierig sein kann, das richtige Produkt zu finden, doch keine Panik! Wir sind dafür da, den Prozess für Sie zu vereinfachen, indem wir Ihnen unkomplizierte Lösungen anbieten, die die Zähne sicher und effektiv weiß machen.

Wie kann ich meine Zähne weiß halten?

Der sicherste Weg, das natürliche Weiß Ihrer Zähne zu Hause wiederherzustellen und zu erhalten, ist die regelmäßige Verwendung einer abrasiven Zahnpasta. Keine Sorge, das Wort " Abrasiv " ist in der Zahnheilkunde eigentlich eine gute Sache und bedeutet nur die mechanische Entfernung einer Substanz durch Abreiben.

Die Farbe unserer Zähne wird durch zwei Faktoren bestimmt: intrinsisch und extrinsisch

Intrinsisch sind die Absorption und Streuung des Lichts durch den Zahnschmelz und das darunterliegende Dentin, dessen Farbe nur von Profis gefahrlos aufgewertet werden kann.

Extrinsisch ist die Außenfläche des Zahnschmelzes, die durch die Ansammlung von Bakterien, Lebensmitteln und Getränken verfärbt werden kann. Diese Art von Verfärbungen lässt sich mühelos entfernen, um das natürliche Weiß der Zähne wiederherzustellen.

Sie können dies mit der regelmäßigen Anwendung einer abrasiven Zahnaufhellungs-Zahnpasta tun, wie z.B. edel+white's Anti-Plaque + Whitening Zahnpasta.

Unsere Anti-Plaque + Whitening Zahnpasta hat eine RDA von 80, d.h. sie ist sanft genug für den täglichen Gebrauch und dennoch stark genug, um ihre Aufhellungswirkung zu entfalten. Lesen Sie mehr über RDA ►hier.

Eine Zahnweisspaste ist nicht nur der einfachste Weg, um die Farbe Ihrer Zähne aufzuhellen und zu erhalten, sondern sie ist auch der sicherste.

Aus der zunehmenden Nachfrage nach weisseren Zähnen entstand ein immer größeres Angebot an kosmetischen Bleichmitteln. Während die Schnelligkeit und Leichtigkeit dieser Verfahren ansprechend klingen mag, sind die Gefahren nur unzureichend bekannt.

Zahnarzt mit blauen Gummihandschuhen, die eine Form der Zähne eines Patienten mit Zahnwerkzeugen und verstreuten Bleichspritzen halten.

Professionelles vs. rezeptfreies Bleaching

Wenn Sie eine professionelle Bleaching-Behandlung beim Zahnarzt durchführen lassen, wird Ihnen ein Tray zur Überwachung der Berührungspunkte des Bleichmittels angepasst. Außerdem werden die Säurekonzentration und die Einwirkzeit genau überwacht. OTC-Kits hingegen enthalten keine kundenspezifischen Trays - oder gar keine Trays! - so dass das Auftragen des Bleichmittels nicht kontrolliert werden kann. Das bedeutet, dass es mit dem Weichgewebe in Berührung kommt und sogar den Verdauungstrakt erreichen kann, wenn es verschluckt wird. Dauert dieses unkontrollierte Bleaching zu Hause an, häufen sich die Nebenwirkungen in Form von Sensibilität und Reizung, was zu weiteren Schäden und Unannehmlichkeiten führt.

Die Ergebnisse sind nur annähernd dauerhaft

Aber das spielt alles keine Rolle, wenn man weiße, glänzende Zähne bekommt, nicht wahr? Falsch! Nun, es stimmt teilweise. Ja, man hat zwar weissere Zähne, aber Studien haben gezeigt, dass 40% der Menschen ihre Zähne innerhalb von 8 Jahren wieder bleichen müssen, da die Effekte nicht dauerhaft sind. Es wurde außerdem gezeigt, dass Bleichmittel, die eine Chemikalie enthalten, die als Carbamidperoxid bekannt ist, die Rauhigkeit des Zahnschmelzes - der extrinsischen Oberfläche - erhöhen. Bei genauerer Betrachtung wird dies durch eine Ansammlung von Bakterien, Speisen und Getränken verfärbt. Eine rauere Oberfläche bietet mehr Ecken und Kanten, in denen sich Bakterien und fleckenverursachende Substanzen ansammeln können. Daher können gebleichte Zähne noch schneller verfärbt werden und die erhöhte Rauheit könnte für Sie noch schwieriger zu reinigen sein, was möglicherweise zu Karies führen kann (es sei denn, Sie verwenden so etwas) wie unsere Sonic Generation 8 Winner®!).

Sind Sie bereit für ein wenig Wissenschaft? Keine Sorge, wir werden es nicht übertreiben!

Der pH-Wert unseres Mundes sollte neutral sein - um den pH-Wert 7 herum. Wenn wir essen, metabolisieren die Bakterien in unserem Mund jeden Zucker, den wir eingenommen haben, und produzieren dabei Säuren. Dadurch sinkt der pH-Wert des Mundes. Sinkt der pH-Wert unter 4,5, beginnt sich der Schmelz aufzulösen - ein Prozess, der als Demineralisierung bezeichnet wird. Wenn dieser niedrige pH-Wert beibehalten wird, führt die Schmelzauflösung mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Löchern. Zum Glück funktioniert unser Speichel wie ein Puffer, um den pH-Wert auf 7 zurückzubringen und ihn dort zu halten. Zahnpasten können auch helfen, den pH-Wert des Mundes zu regulieren, sowie das Bakteriumgleichgewicht, sodass wir weniger säureproduzierende Zahnpasten haben, die dort leben.

Warum sprechen wir über den pH-Wert? Nun, hohe Konzentrationen von Säuren, wie die Peroxide in Bleaching-Behandlungen, senken den pH-Wert in unserem Mund deutlich. Wie besprochen, löst ein längerer Zeitraum mit einem pH-Wert von 4,5 oder weniger unseren Schmelz auf, was zu Empfindlichkeit, insbesondere bei Temperaturveränderungen, führen kann. Kommt die Säure zudem in direkten Kontakt mit dem Weichgewebe des Mundes (z.B. Zahnfleisch und Backenfutter), kann es zu Reizungen kommen.

Dies wird Ihnen helfen, Ihre Zähne aufzuhellen

edel+white hydrodynamische elektrische Zahnbürste Sonic Generation 8 Winner in stilvoller Filz-Reisetasche

Sonic Generation 8 Winner®

Der Aufhellungsmodus der SG8 hellt die Zähne auf natürliche Weise auf, indem er ihre Oberflächen von lästigen Flecken befreit. Dieser Modus hat die niedrigste Frequenz und die höchste Amplitude - ein Verhältnis, das optimal für eine verbesserte mechanische Reinigung und Entfernung von Oberflächenverunreinigungen geeignet ist.

Lesen Sie mehr über unsere preisgekrönte Zahnbürste

hier.

edel+white Stain Eraser Whitening Zahnbürste in drei verschiedenen Farben

Stain Eraser Brush

Die Borsten unserer Stain Eraser Zahnbürste sind 37% effektiver bei der Entfernung von Flecken als andere Borsten. Denn die darin eingebetteten kleinen Gummikugeln entfernen Verfärbungen des Zahnschmelzes, was zu natürlich weißeren Zähnen führt.

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie mit dem Fleckenradierer Zähne aufhellen können ►hier

edel+white antiplaque and whitening toothpaste reduces bacteria and safely whitens teeth

Anti-Plaque + Whitening Zahnpasta

Enthält eine einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen, die im Team arbeiten, um die Zähne auf natürliche Weise aufzuhellen, Plaque zu entfernen und ihre Neubildung zu verhindern. Die kompakt schäumende Formel ist besonders gut für den Einsatz mit der SG8 geeignet.

Lesen Sie mehr über unsere Doppelwirkungsformel

hier.